Jungwacht St. Paul Luzern - Jungwacht St. Paul Luzern

Das Sommerlager 2017 steht vor der Tür!

Im Gütschwald haben 5 Leitungspersonen eine mysteriöse Apparatur gefunden. Was es wohl mit dieser auf sich hat? Auf der Maschine war "Sola 2006" eingraviert. Die Leiter machten sich wie Detektive auf die Suche nach Hinweisen die uns dabei helfen könnten zu verstehen was diese Maschine sein könnte. Tatsächlich hatten wir diese Maschine im Sommerlager 2006 dabei. Anscheinend ist es eine Zeitmaschine! Als wenn dies nicht schon genug wäre finden wir durch Zeitungsartikel heraus, dass damals eine Leitungsperson irgendwo in der Vergangenheit verschwunden ist. Wir konnten es kaum glauben. Noch immer befindet sich Alex irgendwo in der Vergangenheit - für uns steht fest das wir ihn suchen gehen müssen! Aus diesem Grund gehen wir nach Aquila, wo wir schon im Jahre 2006 waren und beginnen dort zu suchen. Die Zeitmaschine haben wir bereits versucht zu testen - leider erfolglos. Anstatt in die Vergangenheit zu reisen spielten unsere Handys verrückt und nur durch einen Feuerlöscher konnten wir die Maschine vor der Explosion bewahren. Obwohl wir noch nicht genau wissen was es mit dieser Maschine auf sich hat, freuen wir uns schon sehr darauf nach Aquila zu reisen und dort Alex zu suchen. 

Du willst auch dabei sein Alex zu finden? Ins wunderschöne Aquila zu reisen, zwei Wochen Lagerleben geniessen, Abenteuer erleben und Zeit mit deinen Lebensfreu(n)den verbringen? Dann melde dich noch heute an und sei dabei!

Du hast deine Anmeldung nicht mehr oder noch keine erhalten?
Kein Problem: In der Spalte zu deiner Rechten findest du den Link, der dich zur herunterladbaren Version führt.

Wenn du noch fragen zum Sommerlager hast steht dir unsere Lagerleitung sehr gerne zur Verfügung:
Xenia Bertschmann / 078 755 05 76  / xenia@brpaul.ch oder Malic Kuhn / 079 922 86 20 / malic@jwpaul.ch


 

Sommerlager 2017 Melde dich an!

Hast du keine Anmeldung erhalten?
Hast du sie verhüeneret?
Kennst du einen Nicht-Paulaner, der gerne mit uns das Sola 2017 erleben möchte?

Dann kannst du die Anmeldung
hier herunterladen!


Hier gelangst du zur Seite unseres femininen Äquivalent, dem genau so tollen Blauring St. Paul!